Last but not least... Einen gelungenen Ausklang der 725-Jahrfeier, bot der Gesangverein "Edelweißer" den Silvestergästen im Dorfhaus. Mit von der Partie waren der "Bauern Fünfer" mit seinen lustigen und spritzigen Anekdoten einiger Dorfbewohner und ein Ensemble einiger flotter Damen vom Chor, die einen Einblick in die "Sparmaßnahmen im Altersheim" zum Besten gaben. Der Lichtbildvortrag von Markus Meisel, über das Dorfleben in Peesten, vordergründig das Dorfleben zur Kerwaszeit mit seinen Vor- und Nachwehen, rundete den Abend humorvoll ab.

Die eigens für den Silvesterstadel gegründete "Silvester Band" umrahmte den Abend mit auserwählten Hits, die für ausgelassene Stimmung sorgte.

Silvester-Band

Bauern Fünfer

Sparmaßnahmen im Altersheim

Weitere Bilder der Veranstaltungen können Sie sich hier betrachten.